Bei Outdoorkanal handelt es sich um einen Outdoorblog. Das bedeutet, dass dort alle Themen Platz finden, die etwas mit dem Zeitvertreib und Überleben in der Natur, bzw. Wildnis zutun haben. Also generell alles, was man draußen so unternehmen kann. Angefangen mit Camping über Wandern bis hin zu Klettern und Survival-Tipps.

Wer gerne Camping Trips unternimmt, Wandern geht oder andere Outdoor Aktivitäten sucht, wird auf Outdoorkanal fündig werden. Die Seite bietet fundierte Berichte und interessante Artikel rund ums Thema Outdoor. Das Outdoor-Magazin bietet den Lesern unter den Rubriken Camping und Wandern, Klettersteig und Klettern, Outdoor und Survival sowie Testberichte informative Berichte an.

Besonderheiten

Was diesen Blog besonders macht ist, dass viele Themen rund um den Outdoor-Bereich darin abgedeckt werden. So wird jeder fündig, der Tipps und Tricks benötigt oder sich einfach gerne über die Möglichkeiten an Aktivitäten informieren möchte.
Die Themen im Überblick

Unterteilt ist die Website in die Kategorien „Camping“, „Klettersteig und Klettern“, „Outdoor und Survival“, „Testberichte“ und „Wandern“. Das sind auch die Hauptrubriken, um die es hier auf diesem Blog geht.

Unter Camping werden Themen rund um das Leben und Abenteuer erleben im Zelt behandelt. Dazu zählt es zum Beispiel, was man selbst als Neueinsteiger alles beachten sollte, welches Zelt das richtige für einen ist und wieso man seinen Campingurlaub im Voraus planen sollte. Außerdem werden wertvolle Ratschläge erteilt, wie man Geld sparen kann und gleichzeitig (insofern man das möchte) auch luxuriös zelten kann. Es wird darauf eingegangen, was man auf keinen Fall vergessen sollte und wie man mit Kindern eine schöne gemeinsame Zeit draußen verbringt.

In der Rubrik Camping und Wandern wird beispielsweise dargestellt, welche Kameras für Unterwasseraufnahmen beim Tauchen geeignet sind und worauf beim Kauf geachtet werden sollte. Außerdem finden sich Tipps für das perfekte Picknick in der Natur oder auch was beim Camping mit Kindern beachtet werden sollte. Spezielles Equipment für das Campen mit Kindern wird untersucht und das beste empfohlen. Die Tipps sind immer in der Praxis erprobt und haben sich bei vielen Campern bewährt. Das Magazin setzt auf die Erfahrung von vielen Campern und Outdoor-Fans.

In der Kategorie Klettern und Klettersteig bietet das Magazin Tipps sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Kletterasse. Auch hier finden sich Tipps und Berichte für die passende Ausrüstung, die für die unterschiedlichen Bereiche empfohlen werden können. Der Vergleich zwischen verschiedenen Klettersteigsets hilft beim Kauf der richtigen Ausrüstung.

Bei Klettersteig und Klettern geht es in erster Linie darum, wie man möglichst sicher das Besteigen der Berge genießen kann. Alles vom Gurt bis hin zur Sicherheitsbremse wird hier behandelt. Zudem werden relevante Begrifflichkeiten wie Rastschlinge oder Raketenofen erklärt und aufgezeigt, wo man welches Teil am besten erwerben kann.

Bei der Kategorie Outdoor und Survival geht es, wie der Name schon sagt, um das Survivaltraining in der Wildnis. Wie in den anderen Rubriken werden auch hier Tipps für die beste Ausrüstung, wie Notfallsets oder Rucksackkameras, geboten.

Outdoor und Survival handelt generell davon, was man zum Überleben in der Wildnis alles braucht, bzw. gut gebrauchen kann. Selbstverständlich sind damit vorrangig Empfehlungen gemeint, was man für einen möglichst angenehmes Erlebnis in der Natur mitbringen sollte. Das reicht von jeglichen nützlichen Tools bis hin zur richtigen Ernährung, für den Fall dass man auf sich alleine gestellt ist, bzw. sein möchte.

Das Thema Wandern umfasst ebenfalls alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände sowie Empfehlungen, welche am besten für den jeweiligen Trip geeignet sind.

Unter den Testberichten sind Rezensionen für jegliches Equipment vorhanden, welches man für einen Trip ins Grüne benötigen könnte. In der Rubrik werden beispielsweise Kletterhelme, Klettersteigsets oder Wandersets untersucht und verglichen.

Findet man auf der Website einen Artikel zu einem Thema, das einen interessiert, werden am Ende des Artikels weitere Berichte zu dem gleichen Thema vorgeschlagen. Auf diese Weise kann man sich schnell alle verfügbaren Artikel durchlesen und sich intensiver in die Thematik einarbeiten. Die Artikel werden nicht von Werbevideos oder Werbeanzeigen unterbrochen. Das fördert den Lesefluss. Zudem sind die Artikel übersichtlich mit einigen Bildern zu dem Thema schön gestaltet.

Wenn man all diese Tipps befolgt und die Empfehlungen berücksichtiget, steht dem Abenteuer auf dem Berg, im Wald oder generell draussen garantiert nichts mehr im Weg.